ABO-Service (ZM)
Die Zeitschrift zm Zahnärztliche Mitteilungen ist das offizielle Organ der Bundeszahnärztekammer - Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Zahnärztekammern e. V. und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung Körperschaften des öffentlichen Rechts. Als Organ der zahnärztlichen wissenschaftlichen Spitzenorganisationen behandelt die zm das gesamte Spektrum der Berufs-, Gesundheits- und Sozialpolitik. Zielgruppe sind alle Zahnärzte in Deutschland.

Hiermit abonniere ich die Zahnärztlichen Mitteilungen bis auf Widerruf ab Heft Nr.



zum Abonnementpreis von jährlich 168,00 € (Inland)
zum Vorzugspreis für Studenten von jährlich 60,00 € (Inland)
ein kostenloses Probeheft

jeweils inkl. Versandkosten.

Die Preisangaben sind inkl. 7% Mehrwertsteuer und beinhalten die Versandkosten für einen Bezug innerhalb von Deutschland. Die Versandkosten ins Ausland betragen 2,30 € zusätzlich pro Heft.

Die Zeitschrift erscheint 24x jährlich. Preisänderungen vorbehalten.
Bitte beachten Sie, dass die Bestellung eines Studenten-Abonnements erst nach Eingang einer Kopie Ihrer Immatrikulationsbescheinigung bei unserem Abo-Service Team (Fax 02234/7011-6314) bearbeitet werden kann.

Meine Adresse:

Anrede  Herr    Frau
Vorname

Nachname

Straße / Postfach

Land / PLZ / Ort

Meine E-Mail-Adresse


Ich / Wir bezahle(n):
per Überweisung nach Rechnungseingang
per Bankeinzug
  IBAN
  
  BIC
  
  Bank
  

Widerrufsrecht
Diese Bestellung kann innerhalb von 10 Tagen bei unserem Abo-Service Team schriftlich widerrufen werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung einer entsprechenden Mitteilung (Datum der E-Mail / des Poststempels)

Abonnementservice
Tel.: 02234/ 7011- 520
Fax.: 02234/ 7011- 6314
E-Mail: abo-service@aerzteverlag.de

Mit dem Absenden dieser Bestellung erkennen Sie unsere AGB´s als gültig an.

 


© 2002 – 2020 Deutscher Ärzteverlag; entwickelt von L. N. Schaffrath DigitalMedien GmbH
Zahnärztliche Mitteilungen
ZM-online

Mediadaten

ABO-Service

Herstellerinfos

Kurzcharakteristik

Kontakt
Datenschutz und Datensicherheit