DZZ 08/2008

Zur Qualität der Applikation von Wurzelkanalmedikationen in Gelform und als Paste in Abhängigkeit von der Aufbereitungsgröße
Ziel der vorliegenden Arbeit war es zu untersuchen, ob mit der Kombination Gel/Kanüle eine zumindest gleichwertige Einlagemedikation im Vergleich zur klassischen Technik (Paste und Füllspirale) zu erreichen ist. 20 einkanalige menschliche Unterkiefer-Frontzähne wurden hierzu auf einen apikalen Durchmesser der Größe 0.04/25 und 20 Zähne auf 0.04/30 aufbereitet. Jeweils 5 Zähne jeder Aufbereitungsgruppe wurden nun randomisiert mit folgenden Einlagen versorgt: ChX/BaSO4 mit Kanüle und Druckanästhesiespritze, ChX/Ca(OH)2/BaSO4 mit Kanüle und Druckanästhesiespritze, ChX/Ca(OH)2/BaSO4 mit Füllspirale gefüllt, Ca(OH)2/BaSO4 mit Füllspirale gefüllt (Goldstandard). Nach jeder Applikation wurden Röntgenbilder in 2 Ebenen angefertigt. Nach Reinigung der Wurzelkanäle wurde der Versuchsablauf dreimal wiederholt, bis in jeder Gruppe n=20 Zähne ausgewertet wurden. Bestimmt wurde die Füllungstiefe als Distanz der Einlage vom Apex sowie die Homogenität der Füllung. Die statistische Auswertung erfolgte mittels zweifaktorieller Varianzanalyse (Signifikanzniveau p=0.05) und nichtparametrischen Tests. Die Bestimmung der Eindringtiefe der unterschiedlichen Formulierungen zeigte keinen statistisch signifikanten Unterschied im Hinblick auf die Parameter Aufbereitungsgröße und Medikation. Hinsichtlich der Blasenbildung konnte festgestellt werden, dass die Applikation des Gels mittels Lentulo signifikant (p=0.031) inhomogenere Füllungen im Vergleich zur Applikation mittels Kanüle produzierte. Gelformulierungen zur Wurzelkanalmedikation können mit einer Kanüle (Durchmesser 0,4 mm) sicher bis zum Apex eingebracht werden. Eine Applikation mittels Füllspirale kann nicht empfohlen werden.

Schlüsselwörter: Wurzelkanalmedikation, Chlorhexidindigluconat-Gel
   Bild
 
  
  
Gesamtbeitrag downloaden

© 2002 – 2020 Deutscher Ärzteverlag; entwickelt von L. N. Schaffrath DigitalMedien GmbH
Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift
Themenvorschau

Inhaltsverzeichnisse

Mediadaten

DZZ-Recherche

ABO-Service

Autorenrichtlinien

Schriftleitung

Literaturverwaltung

Herstellerinfos

Kurzcharakteristik

Redaktionsbeiträge

Kontakt

Stellungnahmen

Praxisletter

EbM-Splitter

Online-Fortbildung
ePaper