Zeitschrift für Zahnärztliche Implantologie
Die aktuelle Ausgabe vom 04.03.2016
Die Zeitschrift für Zahnärztliche Implantologie (Journal of Dental Implantology) ist die auflagenstärkste wissenschaftliche Zeitschrift zur Implantologie in Deutschland und das Mitgliederorgan der DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie), die mit 7.406 Mitgliedern (Stand Juli 2011) die größte deutsche und europäische implantologische Gesellschaft ist.

Seit 2005 ist die ZZI auch Mitgliedsorgan der Österreichischen Gesellschaft für Implantologie in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ÖGI).

In der ZZI werden sowohl Artikel aus der Wissenschaft, die nach einem Peer-Review-Verfahren ausgewählt werden, als auch Texte aus der Praxis für die Praxis veröffentlicht. Die zahnärztliche Implantologie ist ein Teilgebiet der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, das sich in den letzten Jahren rasant entwickelt hat. Neue Werkstoffe, Implantatformen und Implantattechniken haben zu einer weiten Verbreitung der zahnärztlichen Implantologie geführt. Vor allem in der Schweiz, Österreich und der Bundesrepublik Deutschland ist eine umfangreiche Grundlagenforschung betrieben worden, so dass heute der deutschsprachige Raum in diesem Fachgebiet international führend ist.

Seit 2011 ist die Zeitschrift im SCOPUS gelistet.

Hier gehts weiter zum Online-Auftritt der ZZI


© 2002 – 2016 Deutscher Ärzteverlag; entwickelt von L. N. Schaffrath DigitalMedien GmbH
Zeitschrift für Zahnärztliche Implantologie
Themenvorschau

Inhaltsverzeichnisse

Mediadaten

ZZI-Recherche

ABO-Service

Autorenrichtlinien

Schriftleitung

Literaturverwaltung

Herstellerinfos

Kurzcharakteristik

Redaktionsbeiträge

Kontakt

Online-Fortbildung
ePaper